Veranstaltung / Stadtführung

Die Kunstsammlung des Herzoglichen Georgianums

Montag   26.02.2018    10:00-12:00

Das Georgianum wurde im 15. Jahrhundert als Kollegium für bedürftige Theologiestudenten gegründet. Mit der Universität zog es nach München und hier wurde dann eine eindrucksvolle Sammlung kirchlicher Kunstwerke zusammengetragen. Den Studenten sollte an Kunstwerken der verschiedenen Epochen die Sprache der christlichen Kunst nahegebracht werden. Diesem Zweck dient die Sammlung noch heute und nur im Rahmen besonderer Führungen ist sie der Öffentlichkeit zugänglich.
In Zusammenarbeit mit der vhs Taufkirchen



Veranstalter MVHS
Datum 26.02.2018
Uhrzeit 10:00 - 12:00
Referent/in Anneliese Döhring
Treffpunkt Professor-Huber Platz 4
Preis 3,00 Euro zzgl. Eintritt
Kursnummer 23326
Veranstaltungsart Führung
Suchbegriffe Georgianum
Herzogliches Georgianum München
Das Herzogliche Georgianum in Ingolstadt, Landshut, München
Der Tod die Auferstehung und das ewige Leben
Schlösserland Bayern
In München geboren, Von München angezogen
Rama dama! München nach 1945

Navigation