Veranstaltung / Stadtführung

Erasmus Grasser (1450-1518)

Samstag   16.06.2018    10:30-12:00

Er war der modernste Bildhauer seiner Zeit, geboren in der Oberpfalz, ausgebildet wahrscheinlich
am Oberrhein, kommt er nach seinen Wanderjahren nach München. Hier wird er die Aufträge von Herzog und Stadt gleichermaßen erfüllen, als Schöpfer des Chorgestühls der Frauenkirch und der Moriskentänzer schafft er identitätsstiftende Werke für München und stirbt 1518 als damals reichster Bürger der Stadt.



Veranstalter MVHS
Datum 16.06.2018
Uhrzeit 10:30 - 12:00
Referent/in Waltraud Lenhart
Treffpunkt Foyer Bayerisches Nationalmuseum
Preis 9,00 Euro zzgl. Eintritt
Kursnummer 23324
Veranstaltungsart Führung
Suchbegriffe Erasmus Grasser, Nationalmuseum

MVHS

Kellerstraße 6
81667 München


Weitere Veranstaltungen


Denkmal und Dynastie
Hundertfünfig Jahre Bayerisches Nationalmuseum
Germanisches Nationalmuseum
Das Bayerische Nationalmuseum

Navigation