Veranstaltung / Stadtführung

Ein Vortrag über das Westend im Wandel

Von Brauereien, Gummi- und Bürstenfabriken

Donnerstag   01.03.2018    16:00-17:30

Noch 1800 war hier, im Westend, buchstäblich das westliche Ende der Stadt München. Im Norden wurde das Gelände durch die alte Salzhandelsstraße mit Zollstätte und Galgenberg abgegrenzt. In Richtung Süden verlief die "Alte Straß auf Sendling", die heutige Lindwurmstraße. Dann kamen die Brauereien und ihre Bierkeller, die Bavaria wurde geschaffen und es entstand das Messegelände. Mit der Industrialisierung siedelten sich hier viele Arbeiter an. Ein kurzweiliger Vortrag über die Geschichte eines ganz besonderen Viertels. In Kooperation mit dem Evangelischen Pflegezentrum Sendling.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 01.03.2018
Uhrzeit 16:00 - 17:30
Referent/Stadtführer Constanze Lindner Haigis  
Treffpunkt Evangelisches Pflegezentrum Sendling, Raum 1, Baierbrunner Str. 101-103 
Preis 6,00 €
Kursnummer G121760
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Schwanthalerhöhe
Suchbegriffe Westend

MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Westend

Droben auf der Schwanthalerhöh und hinten im Westend

Stadtteilgeschichte, Lebensgeschichten

Westend

Navigation