Veranstaltung / Stadtführung

Vom Kriegerdenkmal zur Kriegersiedlung

Münchner Bauten nach dem 1. Weltkrieg

Donnerstag   14.06.2018    13:00-15:00

Das Kriegerdenkmal im Hofgarten wurde für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Münchner errichtet. 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges nehmen wir den Ort des Gedenkens zum Ausgangspunkt unserer Tour, die uns danach zur Kriegersiedlung in Sendling (1919-1938) führen wird. Die traditionellen Wohnbauten wurden vorrangig zur Beherbergung von Kriegsheimkehrern und Kriegsversehrten, die sich am 8. Juli 1919 unter dem Namen „Bau und Kleinsiedlungsgenossenschaft des Kriegsbeschädigtenvereins eGmbH“ zusammengeschlossen hatten, errichtet.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 14.06.2018
Uhrzeit 13:00 - 15:00
Referent/in|Stadtführer/in Dr. Kaija VossArchitekturhistorikerin
Treffpunkt Hofgarten, direkt am Kriegerdenkmal
Preis 7 Euro, MVG-Ticket erforderlich
Kursnummer A036-18/1
Veranstaltungsart Stadtführung

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Mein Laden - mein Leben

Neue Pinakotherk München

Chronik Deutschlands 1949-2014

Das Ende des Zweiten Weltkriegs im Erzbistum München und Freising

Navigation