Veranstaltung / Stadtführung

Volkssternwarte München

Donnerstag   24.05.2018    21:00-22:30

Im Ausstellungsraum der Volkssternwarte zeigen Modelle die Größenverhältnisse des Planetensystems. Die Pracht eines Sternhimmels, wie er in der Natur nur unter besten Bedingungen zu sehen ist, erleben die Besucher im Planetarium. Hier verbinden die Hobbyastronomen Erzählungen zur Sternbildmythologie mit der Erklärung neuer Forschungsergebnisse. Bei gutem Wetter lassen sich interessante Himmelsobjekte auf der Dachplattform an den Teleskopen live beobachten. Doppelsterne, Sternhaufen und gerade sichtbare Planeten verhelfen zu einem eigenen Eindruck der Weite des Weltalls. Mitzubringen sind warme Bekleidung und alle Arten von Fragen zur Astronomie

Anfahrt: Mit den S-Bahnen oder der U-Bahn Linie U5 zum Ostbahnhof und von dort mit dem Bus Linie 155, 55 oder 145 drei Stationen bis zur Haltestelle Anzingerstraße.



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 24.05.2018
Uhrzeit 21:00 - 22:30
Referent/in N.N. (wird von der Volkssternwarte gestellt)
Treffpunkt Vor dem Haupteingang im Hinterhof, Rosenheimer Str. 145 h
Anfahrt Mit den S-Bahnen oder der U5 zum Ostbahnhof . Von dort mit dem Bus bis zur Anzingerstraße
Anmeldung Bitte um Anmeldung beim DGB Bildungswerk
Preis 6 Euro
Kursnummer B151-18/1
Veranstaltungsart Führung

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Bodenseereiter
Festzug zur Feyer der Jubel Ehe des Königs Ludwigs
Die Münchner Kirchen
Gustav Klimt

Navigation