Veranstaltung / Stadtführung

Auf den Spuren der Seuchengeschichte Münchens, von der Pest bis zur Cholera

Eine medizinhistorische Stadtführung

Sonntag   05.11.2017    14:00-16:30

München wurde über Jahrhunderte von schrecklichen Seuchen heimgesucht. Längst vergessene Krankheiten bereiteten dem Tod reiche Ernte und hatten einschneidende Auswirkungen auf den Alltag der Menschen.

Eine spannende und historisch gut fundierte Spurensuche in der Altstadt über ca. 2,5 Stunden



Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 05.11.2017
Uhrzeit 14:00 - 16:30
Referent/Stadtführer Ulrike Müller-Rösler  
Treffpunkt Marienplatz, Haupteingang neues Rathaus (gegenüber Mariensäule)
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 9,00 €
Kursnummer A010-17/2
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Seuchen

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Schwanthalerstraße 64
80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen


Der Feind in der Stadt

Das Entscheidungsjahr 1948

Münchner Oktoberfest

Die Darmstädter Mathildenhöhe. Architektur im Aufbruch zur Moderne

Eine Stadt für tausend Jahre. München

Navigation