Veranstaltung / Stadtführung

Heftige Regengüsse (in der Reihe "Die Wittelsbacher privat")

Max Zwo auf Fußreise von Lindau nach Berchtesgaden

Samstag   10.06.2017    19:30-21:00

Wo der König auch Station machte, wurde er von Böllerschützen, Bergfeuern und Fackelzügen empfangen – und zeigte keinerlei Berührungsängste: Er schlug sein Quartier in einfachen Gasthäusern auf, ertrug tapfer die Darbietungen singender Dorfkinder und tafelte in einem Kuhstall, den man kurzerhand zum königlichen Speisezimmer erklärt hatte. Allerdings wurde er nicht überall erkannt. Denn Max Zwo trug keine Krone und war wegen des Sauwetters zuweilen „durch einen enganliegenden Gummimantel nebst entsprechender Kopfhülle wasserdicht verpackt“.



Veranstalter Histonauten
Datum 10.06.2017
Uhrzeit 19:30 - 21:00
Referent/Stadtführer Klaus Reichold  
Treffpunkt Zentrum St. Bonifaz, Karlstraße 34, München
Anfahrt U2/U8 (Haltestelle Königsplatz, Ausgang Karlstraße)
Anmeldung Anmeldung nicht zwingend nötig, aber wünschenswert
Preis 15 Euro
Internet Heftige Regengüsse (in der Reihe "Die Wittelsbacher privat")
Veranstaltungsart Vortrag
Stadtbezirk Maxvorstadt
Suchbegriffe König Maximilian II.

Histonauten

Kohlstraße 7
80469 München
Telefon: 089 62001630
Email: thomas.endl[at]histonauten.de
Internet: http://www.histonauten.de/


Weitere Veranstaltungen


Das Haus in der Sonne

Oberbayerisches Archiv - Band 137 - 2013

Freundschaften in der weißen Rose

Nachbarschaften

Navigation