Kunst & Kultur

Heilige Messen im Kalten Krieg

Name Heilige Messen im Kalten Krieg
Stadtbezirk 2. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
Stadtbezirksteil Am alten Südfriedhof
Straße Stephansplatz
Objekt St. Stephan
Suchbegriffe RFE  Kalter Krieg  Heilige Messe  
Gedenktafel 

Inschrift

ST. STEPHAN
AM GOTTESACKER

IN DEN JAHREN ALS
DER EISERNE VORHANG EUROPA
TEILTEM WURDEN AUS DIESER
KIRCHE DIE SONNTAGS-
GOTTESDIENSTE DER SLOWA-
KISCHEN UND TSCHECHISCHEN
GEMEINDE ÜBER DEN SENDER
RFE IN DIE TSCHECHO-
SOLWAKEI AUSGESTRAHLT.

ALS PREDIGER WIRKTEN:
P.DR. FRIEDRICH OSUSSKY SJ,
PROF. DR FELIX MIKULA,
P. PROF. DR. ANTON HLINKA
SOB FÜR DIE SLOWAKEI,
MSGR. DR. ALEXANDER HEIDLER,
MSGR. KAREL FORT
FÜR DIE TSCHECHEN.

ERRICHTET ZUR ERINNERUNG
AN DIE ERSTE
HT. MESSE AM 6. MAI 1951
VIERZIG JAHRE DANACH.

DEO GRATIAS!



Münchner Friedhofsportal