Kunst & Kultur

Gedenktafel - Alter Peter

Name Gedenktafel - Alter Peter
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Angerviertel
Straße Petersplatz
Objekt Alter Peter
Gedenktafel 

Inschrift


IN REGIERUNSZEIT DES MÜNCHNER ERZBISCHOFS MICHAEL KAR DINAL VON FAULHABER UNTER DEM PROTEKTORAT DES MINISTER PRÄSIDENTEN VON BAYERN DR HANS EHARD DES OBERBÜRGERM MElSTERS DER STADT MÜNCHEN THOMAS WIMMER UND DES AMERIKAN ISCHEN LANDESKOMMISARS FÜR BAYERN PROF GEORG SHUSTER UND OBERST G GODFREY HABEN SICH DIE MÜNCHNER BÜRGER IM WIEDERAUFBAU-VEREIN „ALTER PETER“ ZUSAMMENGETAN UM UNTER DER LEITUNG VON DR FELIX BUTTERSACK CHEF-REDAKTEUR DES MÜNC HNER MERKUR UND DES STADTPFARRERS VON „ST PETER“ MAX ZISTL DEN PETERSTURM DAS ÄLTESTE WAHRZEICHEN MÜNCHENS-WlEDER IN SEINER URSPRÜNGLICHEN-F0RM HERZUSTELLEN DIESES WERK IST GELUN GEN DANK DER OPFERFREUDE ALLER MÜNCHNER UND ALLER FREUNDE iIM IN UND AUSLAND DENEN DER ALRE PETER DEN INBEGRIFF DER MÜN CHNER GESCHICHTE BEDEUTET - GRUNDSTEINLEGUNG 1181 STADTBRAND 1327 - VOLLENDUNG DES WIEDERAUFBAUES 1386 - ZER STÖRUNG DURCH BLITZSCHLAG 1600 - WIEDERAUFBAU UND ERNEUE RUNG IM RENAISSANCESTIL 1630~1654 - ERNEUERUNG DES TURM KREU ZES 1876 - ZERSTÖRUNG DURCH BOMBENANGRIFF 25 APRIL 1944 ERSTE TURMBESTEIGUNG NACH DEM KRIEG 30 APRIL 1950 - BEGINN DES WIEDER AUFBAUES OKT 1950 VOLLENDUNG DES WIEDERAUFBAUES OKT08ER-1951



© Gerhard Willhalm, Gedenktafel - Alter Peter, CC BY-NC 4.0

Denkmal an Gerd Müller


Stadtmodell von Sandtner