Kunst & Kultur

Alte Johanneskirchner Straße

Name Alte Johanneskirchner Straße
Stadtbezirk 13. Bogenhausen
Stadtbezirksteil Johanneskirchen
Suchbegriffe Straße  
Kategorie Örtlichkeit

Die Reste der Pflasterung stammen aus dem Jahre 1896. Zuvor hatten schwere Fuhrwerke aus den Ziegeleien in Johanneskirchen die Kiesstraßen beschädigt.

Zunächst war nur die stadteinwärts führende Fahrbahn gepflastert. Der Damm entstand durch beidseitiges Abgraben des Lehms zur Ziegelproduktion.

Der Abschnitt war Teil der ehem. Gemeindeverbindungsstraße nach Oberföhring und trägt seit 1982 den Namen Bichlhofweg. Auf dieser Route verlief eine nördliche Trasse der historischen Römerstraße von Aschheim nach Föhring.

Landeshauptstadt München Baureferat 



Haus Falkeneck