Sehenswert - Giebelfeld Antikensammlung
 

Giebelfeld Antikensammlung

Name Giebelfeld Antikensammlung
Stadtbezirk 3. Maxvorstadt
Art Giebelfeld
Stadtbezirksteil Königsplatz

Das Giebelfeld enthält als gegenstück zu der Glyptothek, an welcher die griechischen plastischen Künste unter dem Schutze Minervas dargestellt sind, eine Darstellung der unter dem Schutze und der Aufmunterung Bavarias blühenden bayerischen Künste. In der Mitte steht, Kränze austeilend, die Bavaria vor  einem von Löwen flnkierten Thronsessel. Ihr zur Rechten steht der Architekt mit dem Modell einer Kirche, der Historienmaler mit einer Tafel, der Genremaler mit Zeichenmappe, der Prozellanmaler mit einer Vase, der Glasmaler ein gemälde behutsam aufhebend. Zur Linken erscheint der Bildhauer, welchem sein gehilfe einen Eagen mit einer Kolossalbüste König Ludwigs nachfährt; an ihm reiht sich der Bronzegießer, der eine Erzstatue aufrichtend, und der Münzer, der ein große Medaillon in die Münzschüssel legt.

Hans Reidelbach, Ludwig I. König von Bayern (1888)

   |

Umgebungsuche