Sehenswert - Asphaltsee
 

Asphaltsee

Name Asphaltsee
Stadtbezirk 9. Neuhausen-Nymphenburg
Stadtbezirksteil Vinzenzviertel
Straße Rainer-Werner-Fassbinder-Platz
Internet Asphaltsee
Objekt Arnulfspark
Jahr 2007
Künstler Koch Wilhelm
Art Denkmal Kunstwerk 

Wilhelm Koch Asphaltsee (2007)
Gussasphalt, ca. 70 m x 17 m

Das großflächige Bodenrelief ist Rainer Werner Fassbinder (1945-1982) gewidmet. Der Asphalt steht als alltägliches, kraftvolles, organisches und ausuferndes Material für die vielseitige, ungebändigte Schaffenskraft des Schauspielers, Regisseurs und Filmemachers. In den Asphalt sind Zitate und Titel von Filmen, Bühnenstücken und Hörspielen Fassbinders geprägt.

Das Projekt wurde im Rahmen der Entwicklung des Arnulfparks realisiert und ist eine Schenkung von Vivico München.

Quelle: Infotafel vor Ort der Landeshauptstadt München Baureferat


Grundfläche des „Asphaltsees“ - ca. 400 qm.   60 Tonnen 245° heißer Gußasphalt wurden verarbeitet.  In die Gussasphaltflächen sind alle 43 Filmtitel, 11 Theaterstücke und Hörspiele Rainer Werner Fassbinder

Asphaltsee

© Gerhard Willhalm, Alphaltsee, CC BY-NC 4.0