Alte Quellen

Das k. Kriegsministerium

Quelle Nagler - Acht Tage in München (90)
Jahr 1863
Straße Ludwigsstraße 29

Das k. Kriegsministerium, an der Ludwigsstraße Nr. 29, und in die Schönfeldstraße hinein, besteht aus zwei Gebäuden. Die Hauptfayade im römischen Style mit Arkaden wurde von 1824 —1830 nach dem Plane des L. v. Klenze erbaut. Der Flügel an der Schönfeldstraße hat die 1794 erbaute Stückgießerei zur Grundlage, und erhielt unter König Maximilian I. durch den k. Ingenieur Häring seine jetzig? Gestalt. In diesem Flügel ist die Wohnung des Kriegsministers, und in den übrigen Räumen befinden sich die Militär-Rechnungskammer, das topographische Bureau des k. Generalquartiermeisterstabes und das Hauptconservatorium der Armee.


 Bauwerke in München
Kriegsministerium

Weitere Bilder im Umkreis...

Wir müssen draußen bleiben