Der römische Limes in Bayern - Fischer Thomas, Riedmeier-Fischer Erika
 

Der römische Limes in Bayern

Geschichte und Schauplätze entlang des UNESCO-Welterbes

Fischer Thomas, Riedmeier-Fischer Erika

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Mitherausgebers
Vorwort der Autoren

Teil I
Geschichte der römischen Militärgrenzen in Bayern
Die Begriffe „Limes“ und „Ripa“
Politische Gliederung Bayerns zur Römerzeit
Die Provinz Raetien

   Der Alpenfeldzug und die frühe Kaiserzeit
   Straßenbau und erste Truppenstandorte
   Das Lager von Marktbreit
   Raetien wird Provinz
   Die Donau wird Nordgrenze: Die tiberisch-claudische Donaugrenze.
   Bürgerkrieg nach Neros Tod
Rom überschreitet Rhein und Donau: Die Anfänge des obergermanisch-raetischen Limes
   Die Chattenkriege unter Domitian und ihre Folgen
   Einrichtung des obergermanisch-raetischen Limes unter Traian (98-117)
   Der obergermanisch-raetische Limes unter Hadrian (117-138) und Antoninus Pius (138-161)
   Der bayerische Abschnitt des obergermanischen MainLimes
   Westliche Erweiterung des Limes in Raetien
   Die Markomannenkriege (167-182) und ihre Folgen:
   Die Errichtung der raetischen Mauer unter Septimius Severus (193-211)
Die Krise des 3. Jahrhunderts und die Aufgabe des obergermanisch-raetischen Limes
   Erste Durchbrüche durch den Limes
   Das Ende des raetischen Limes
   Der Augsburger Siegesaltar ...
Die Spätantike
   Neuordnung der Provinz Raetien
   Heeresreform
   Der spätrömische Donau-Iller-Rhein-Limes in Bayern
   Letzter Ausbau der Grenzverteidigung
   Befestigungen im Hinterland des Donau-Iller-Rhein-Limes
   Das Ende des spätrömischen Limes in Bayern
Von den Römern zu den Bajuwaren
   Die Stammesbildung der Bayern
   Der Limes in Bayern in nachrömischer Zeit
Literatur zu Teil I

Teil II
Der raetische Limes in Bayern
Forschungsgeschichte

   Entwicklung und Bauweise des Limes
   Die römische Armee am Limes
      Legionen
      Hilfstruppen
      Numeri
Tracht und Bewaffnung der Limestruppen
    Infanterie
    Reiterei
Bewaffnung und Ausrüstung in der Spätantike
Militärische Bauten

   Auxiliarkastelle
   Kleinkastelle
   Wachtürme
Wehrbauten der Spätantike
Das Hinterland des römischen Limes in Bayern
Die ostraetische Donaugrenze (ripa Danuvii) in der frühen und mittleren Kaiserzeit
Literatur zu Teil II

Teil III
Streckenbeschreibung des raetisc hen Limes in Bayern

   Strecke 13: Von der bayerisch-württembergischen Grenze bis Gunzenhausen
   Mit den Kastellen:
      Ruffenhofen,  Gde. Weiltingen, Lkr. Ansbach, Mfr.
      Dambach, Gde. Ehingen, Lkr. Ansbach, Mfr
      Unterschwaningen, Lkr. Ansbach, Mfr
      Gnotzheim/Mediana, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr
   Strecke 14: Von Gunzenhausen bis Kipfenberg
   Mit den Kastellen:
      Gunzenhausen, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr
      Theilenhofen/Iciniacum, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr
      Ellingen/Sablonetum, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr.
      Weißenburg i. Bayern/Biriciana, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr..
      Oberhochstatt, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr
      Burgsalach, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Mfr
      Böhming, Markt Kipfenberg, Lkr. Eichstätt, Obb
      Pfünz/Vetoniana, Lkr. Eichstätt, Obb
   Strecke 15: Von Kipfenberg bis Hienheim a. d. D onau
   Mit den Kastellen:
      Kösching/Germanicum, Lkr. Eichstätt, Obb
      Pförring/Celeusum, Lkr. Eichstätt, Obb
      Eining/Abusina, Stadt Neustadt a. d. Donau, Lkr. Kelheim, Ndb.

Teil IV
Ausgewählte sonstige röm ische Militärplätze in Bayern von A - Z

   Alkofen, Gde. Bad Abbach, Lkr. Kelheim, Ndb.
   Aislingen, Lkr. Dillingen a. d. Donau, Schw.
   Augsburg/Augusta Vindelicum, Schw.
   Bad Gögging, Stadt Neustadt a. d. Donau, Lkr. Kelheim, Ndb.
   Burghöfe/Submuntorium, Gde. Mertingen, Lkr. Donau-Ries, Schw.
   Burlafingen, Stadt Neu-Ulm, Lkr. Neu-Ulm, Schw.
   Epfach/Abodiacum, Lorenzberg, Gde. Denklingen, Lkr. Landsberg a. Lech, Obb.
   Faimingen/Phoebiana, Stadt Lauingen/Donau, Lkr. Dillingen a. d. Donau, Schw.
   Finningen, Stadt Neu-Ulm, Lkr. Neu-Ulm, Schw.
   Günzburg/Guntia/Gontia, Lkr. Günzburg, Schw.
   Gundremmingen, Lkr. Günzburg, Schw.
   Haardorf, Stadt Osterhofen, Lkr. Deggendorf, Ndb.
   Keilmünz a. d. Iller/Caelius Mons, Lkr. Neu-Ulm, Schw.
   Kempten (Allgäuj/Cambodunum, Schw.
   Künzing/Quintana, Lkr. Deggendorf, Ndb.
   Marktbreit, Lkr. Kitzingen, Ufr..
   Miltenberg, Lkr. Miltenberg, Ufr.
   Moos-Burgstall, Lkr. Deggendorf, Ndb.
   Munningen/Losodica, Lkr. Donau-Ries, Schw.
   Nassenfels/Vicus Scuttarensium, Lkr. Eichstätt, Obb.
   Nersingen, Lkr. Neu-Ulm, Schw.
   Neuburg a. d. D./Venaxamodurum, Lkr. Neuburg-Schrobenhausen, Obb.
   Niedernberg, Lkr. Miltenberg, Ufr.
   Obernburg, Lkr. Miltenberg, Ufr.
   Oberstimm, Gde. Manching, Lkr. Pfaffenhofen a. d. Ilm, Obb.
   Passau/Batavis/Boiodurum/Boiotro, Ndb.
   Pfatter, Lkr. Regensburg, Opf.
   Regensburg/Reginum/Castra Regina, Opf.
   Seebruck/Bedaium, Gde. Seeon-Seebruck, Lkr. Traunstein, Obb.
   Steinkirchen, Gde. Stephansposching, Lkr. Deggendorf, Ndb.
   Stockstadt a. Main, Lkr. Aschaffenburg, Ufr..
   Straubing/Sorviodurum, Ndb.
   Trennfurt, Lkr. Miltenberg, Ufr.
   Türkheim/Rostrum Nemaviae, Lkr. Unterallgäu, Schw.
   Untersaal, Gde. Saal a. d. Donau, Lkr. Kelheim, Ndb.
   Weltenburg, Stadt Kelheim, Lkr. Kelheim, Ndb.
   Wörth a. Main, Lkr. Miltenberg, Ufr.

Anhang
Abgekürzt zitierte Literatur
Museen mit Funden vom Limes und seinem Hinterland
Allgemeine Internetadressen zum Limes.
Register

Limes