Reichsprogromnacht

Name Reichsprogromnacht
Straße Marienplatz / Tal
Standort Altes Rathaus
Art Gedenktafel
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil Graggenau
Krieg 1. WK 2. WK


Inschrift

DIESER TANZSAAL DES ALTEN RATHAUSES
WAR JAHRHUNDERTELANG SCHAUPLATZ
BÜRGER5CHAFTLICHER UND STADTHERR
LICHER ZUSAMMENKÜNFTE UND FESTE.

DAS NATIONALSOZIALISTISCHE REGIME
MISSBRAUCHTE DIESEN ORT FÜR DIE PLA
NUNG ANTISEMTISCHER VERBRECHEN.

IM VERLAUFHNER PARTEIFEIER AM ABEND
DES 9.NOVEMBER 1938 WURDEN DIE SEIT
TAGEN IN VIELEN STÄDTEN DES REICHES
ANGEZETTELTEN ANTIJÜDISCHEN AUS
SCHREITUNGEN HIERZU EINEM DEUTSCH
LANDWEITEN POGROM AUSGEWEITET.

ALS „REICHSKRJSTALLNACHT” WAR DIESES
POGROM VORSTUFE DER VERNICHTUNG
DES EUROPÄISCHEN JUDENTUMS.