Veranstaltung am Günter Behnisch und Frei Otto: die Gestaltung einer neuen Welt: 20.07.2022 um 18:00
 

Veranstaltung / Stadtführung

Günter Behnisch und Frei Otto: die Gestaltung einer neuen Welt

Mittwoch   20.07.2022    18:00-19:30

Die Münchner Olympiabauten von Günter Behnisch (1922-2010) und Frei Otto (1925-2015) waren kühne, atemberaubende, völlig neuartige Bauten, die ein Bild eines neuen, offenen und freien Deutschlands sein sollten. Sie sollten einen Gegenentwurf zu den Bauten Speers für die Olympiade 1936 darstellen, bei der sich das faschistische Deutschland feierte. Im Vortrag wird die Arbeit von Behnisch, der immer auch die politische Dimension seiner Arbeit im Blick hatte, und Frei Otto, dem genialen Konstrukteur, vorgestellt.

In Kooperation mit dem Münchner Stadtmuseum


Veranstalter MVHS
Datum 20.07.2022
Uhrzeit 18:00 - 19:30
Referent/in Siegelin Dorothée Dr.
Treffpunkt Einstein 28
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 8,00 €, Schüler*innen/ Studierende 4,00 €    MVHS Card
Kursnummer O217002
Internet Günter Behnisch und Frei Otto: die Gestaltung einer neuen Welt
Veranstaltungsart Vortrag mit Bildpräsentation
50 Jahre Olympiade

MVHS

Straße: Kellerstraße 6
Plz/Ort: 81667 München
Facebook: mvhs.de
Internet: https://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen



Beschreibung der Haupt- und Residenzstadt München
110
Pfarrkirche St. Johannes und Kreuzkapelle Kitzingen am Main
111 Orte in Mittelfranken