Veranstaltung am War do net dea Deife im Spui?: 31.10.2020 um 14:00
 

Veranstaltung / Stadtführung

War do net dea Deife im Spui?

Samstag   31.10.2020    14:00-16:00
Veranstaltung Neu

Deso ide Münchenv on der Michaelskirchbe is ins Tal Schon im Alten München hat man sich erzählt: Von guadn und schlechtn Kirchenbaumeisterunn d deren HerzögenV. on der Glocke,n die nia ned nach Minga wollt. Dem Wolferl , der unbedingt beim Kurfürst Musi machen wollte. Gab's damalsW ohltäte, rdie d Leit glücklichg machth abn?G anzs icher warn Freudu nd Leid ganz eng beinanderA! be,r war des wirklich so? Kanntss ei, dass da da Deife mitgmischt häd? LasstsE uchd azuS agen, aber auch wahre Geschichtenin bairischerM undart erzählenu nd wie die Geschichtes ich zugetragenh at.


Veranstalter DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München
Datum 31.10.2020
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Referent/in Karin Ostberg | Heinrich Ortner
Treffpunkt Michaelskirche, Haupteingang
Preis 10,00 €
Kursnummer A018-20/2
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Mittelalter

DGB-Bildungswerk Bayern e.V. Region München

Straße: Schwanthalerstraße 64
Plz/Ort: 80336 München
Telefon: 089 55 93 36-40
Email: anmeldung@bildungswerk-bayern.de
Internet: http://www.dgb-bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm


Weitere Veranstaltungen



Die Anfänge Bayerns
Bayerns Kirche im Mittelalter
Seliges Lächeln, höllisches Gelächter
München, Bayern und das Reich im 12. und 13. Jahrhundert