Veranstaltung / Stadtführung

„Menschen, die aus der Ferne kamen"

Willkommen, gefeiert, gebraucht, verfolgt

Sonntag   01.09.2019    11:00-13:00

Was wäre München ohne all die Menschen, die, aus der Ferne gekommen, hier lebten und wirkten - und zum Prosperieren der Stadt beigetragen haben? Den einen, wie Baumeistern und Komponisten, wurden Ruhm und Ehre zuteil. Andere hingegen wurden, wie die ersten italienischen und türkischen „Gastarbeiter" im Mittelalter, als Arbeitskraft ausgebeutet und von der Nachwelt so gut wie vergessen. Doch so manches „schweigsam" dastehende Gebäude in der Münchner Altstadt legt heute noch Zeugnis ab vom Schaffen dieser Menschen.



Veranstalter MVHS München Süd
Datum 01.09.2019
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Referent/in Heinrich Ortner
Treffpunkt Frauenkirche (Dom), Hauptportal - Frauenplatz 1
Anmeldung Restkarten vor Ort - 25 Plätze
Preis 7,00 €
Kursnummer I121075
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel

MVHS München Süd

Antonia Heigl
Albert-Roßhaupter-Straße 8
81369 München
Telefon: 089 74 74 85 20
Email: stadtbereich.sued@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Die Kinderbuchbrücke
Alexander Fischer (Bildhauer)
Alte Zeiten, Raue Sitten
Geschichte Augsburgs

Navigation