Veranstaltung / Stadtführung

Hl.-Kreuz in Giesing

Mittwoch   05.12.2018    10:00-12:00

Am Isarhochufer entstand ab 1866 die neugotische Giesinger Pfarrkirche, gefördert von König Ludwig I. Die qualitätvolle Innenausstattung ist vollständig erhalten, nur die neugotischen Glasfenster wurden 1944 zerstört. Die Skulpturen der Altäre gehören zu den besten Arbeiten der Neugotik und sind auch heute noch beeindruckend, ebenso wie die theologischen Inhalte der beiden Seitenaltäre.



Veranstalter VHS SüdOst Landkreis München
Datum 05.12.2018
Uhrzeit 10:00 - 12:00
Referent/in Anneliese Döhring
Treffpunkt Ichostr., Westportal (unter dem Turm) der Kirche
Preis 9,00 €
Kursnummer 23334
Veranstaltungsart Kirchenführung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Hl.-Kreuz

VHS SüdOst Landkreis München

Haidgraben 1c
85521 Ottobrunn
Telefon: 089 442389 0
Fax: 089 442389 299
Email: info@vhs-suedost.de
Internet: http://www.vhs-suedost.de/


Weitere Veranstaltungen


Hl.-Kreuz in Giesing

Ein Garten der Natur
Oberbayerisches Archiv - Band 080 - 1955
Tram
175 Jahre Evangelische Kirche in München

Navigation