Veranstaltung / Stadtführung

Rundgang durch die Villenkolonie Hadern

Samstag   23.06.2018    14:00-16:00

Das hatte Münchens Immobilien-Mogul Jakob Heilmann geschickt eingefädelt. Vor gut hundert Jahren verkaufte er zuerst der Stadt München den Grund für den neuen Waldfriedhof und bekam dazu auch gleich noch die Straßenbahn bis in den entlegenen Westen. Damit wurde das ferne Großhadern plötzlich zu einem begehrten Wohnort. Nicht nur für kleine Häusle-Bauer, sondern auch für die feinen Herrschaften bis hin zum ersten bayerischen Ministerpräsidenten. Machen Sie einen Spaziergang in die Vergangenheit von Haderns einstiger Villenkolonie und seinen Bewohnern.



Veranstalter MVHS München Süd
Datum 23.06.2018
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Referent/in|Stadtführer/in Reinhard WeberGeschichtsverein Hadern e.V.
Treffpunkt Bushaltestelle 54, Ecke Würmtalstr./Kriegerheimstr.
Preis 7,00 Euro, Restkarten vor Ort, auch mit MVHS-Card
Kursnummer G124786
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Hadern
Suchbegriffe Hadern, Villenkolonie

MVHS München Süd

Antonia Heigl
Albert-Roßhaupter-Straße 8
81369 München
Telefon: 089 74 74 85 20
Email: stadtbereich.sued@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Villencolonien Pasing

900 Jahre Hadern

900 Jahre Hadern

Hadern

Navigation