Veranstaltung / Stadtführung

Alter Israelitischer Friedhof an der Thalkirchner Straße

Sonntag   08.07.2018    14:00-15:30

Der Alte Israelitische Friedhof an der Thalkirchner Straße wurde im Jahr 1816 eingeweiht. Er ist nach jüdischer Tradition eine Stätte mit ewigem Ruherecht für die Toten der Gemeinde. Darüber hinaus ist er auch ein Münchner Denkmal, in dem man die Namen vieler bedeutender Bürger der Stadt wiederfindet und ein Stück Geschichte der jüdischen Gemeinde in München nachvollziehen kann.
Betreten des Geländes auf eigene Gefahr. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Für Männer und verheiratete Frauen ist eine Kopfbedeckung erforderlich.



Veranstalter MVHS München Süd
Datum 08.07.2018
Uhrzeit 14:00 - 15:30
Referent/in Chaim Frank
Treffpunkt Alter Israelitischer Friedhof, Thalkirchner Str. 240
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis Gebührenfrei
Kursnummer G124744
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln

MVHS München Süd

Antonia Heigl
Albert-Roßhaupter-Straße 8
81369 München
Telefon: 089 74 74 85 20
Email: stadtbereich.sued@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Führer durch München
Münchner Alltag
Der Bayerische Aufstand 1705
Erzählungen und Personen des Alten Testaments

Navigation