Veranstaltung / Stadtführung

Eine städtische Quellenkunde der anderen Art

Was Zierbrunnen über Münchens Geschichte verraten

Sonntag   10.06.2018    11:00-13:00

Die Geschichte der Brunnen in der Münchner Altstadt beginnt mit dem Fischbrunnen auf dem Marienplatz, der bereits 1318 in einer Kammerrechnung belegt ist. Rund 150 Jahre später werden die ersten Zierbrunnen erwähnt. Lernen Sie bei einem Rundgang durch die Innenstadt neben den Klassikern der Münchner Brunnenlandschaft auch weniger bekannte, oft ein wenig versteckt liegende "Wasserspender" und ihre Entstehungsgeschichte kennen. Welche stadthistorischen Ereignisse spiegeln diese Brunnen wider und welche Personen sind eng mit ihnen verbunden?



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 10.06.2018
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Referent/in|Stadtführer/in Liane ReithoferM.A.
Treffpunkt Treffpunkt: Heilig-Geist-Kirche, (Eingang Seite zum Viktualienmarkt)
Preis 6,00 €
Kursnummer G121085
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Altstadt

MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Die neue Altstadt

Zwei Münchner Altstadthäuser erzählen Stadtgeschichte

Münchens Altstadt

Freizeitführer Bavaria Filmstadt

Ellen Ammann, geborene Sundström, 1870-1932

Ich lebe! Das ist ein Wunder

Die Tempelritter

Navigation