Veranstaltung / Stadtführung

Das Ledigenheim München

Eine Antwort auf die Wohnungsnot einst und heute

Donnerstag   17.05.2018    16:00-17:00

Sozial engagierte Bürger gründeten 1913 einen gemeinnützigen Verein mit dem Ziel, die damals herrschende Wohnungsnot zu lindern und bezahlbaren Wohnraum für ledige Arbeitnehmer zu schaffen. Am 1. Juni 1927 wurde das von Theodor Fischer im Stil der Neuen Sachlichkeit entworfene Ledigenheim eröffnet und bietet seither mit über 380 Wohneinheiten günstigen Wohnraum in München. Erfahren Sie bei einem Besuch mehr über die Arbeit, Aufgaben und Leistungen dieses besonderen Hauses im Münchner Westend, das als eines der letzten seiner Art in Europa gilt.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 17.05.2018
Uhrzeit 16:00 - 17:00
Referent/in|Stadtführer/in Claudia Bethcke
Treffpunkt Ledigenheim München, Bergmannstr. 35
Anmeldung Anmeldung erforderlich
Preis 5,00 €
Kursnummer G121730
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Schwanthalerhöhe
Suchbegriffe Ledigenheim

MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Heimat im Ledigenheim

Münchner Denkmäler

Josef Effners Pagodenburg

Symbole und Allegorien

Wittelsbach und Bayern

Navigation