Veranstaltung / Stadtführung

Das Kreuzviertel

Klöster, Salzhandel, Mätressen-Boulevard und Banken

Freitag   27.04.2018    16:30-18:00

Im Kreuzviertel befanden sich einst ausgedehnte Klosterbezirke, etwa der Augustiner, Jesuiten, Karmeliter und Theatiner, sowie die Frauenkirche mit zahlreiche Kollegiatshäusern. Vom 14. bis zum 16. Jahrhundert war der für die Münchner Wirtschaft gewichtige Salzmarkt auf dem Promenadeplatz angesiedelt. Später wurde das Viertel mit den prächtigen Barockpalais zum Adelsviertel und im 19. Jahrhundert zum Münchner Bankenzentrum. Ein Rundgang zwischen Kaufinger-, Neuhauser- und Theatinerstraße geht der wechselvollen Geschichte dieses Viertels nach.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 27.04.2018
Uhrzeit 16:30 - 18:00
Referent/Stadtführer Constanze Lindner Haigis  
Treffpunkt Treffpunkt: Jagdmuseum, Neuhauser Str. 2
Preis 6,00 €
Kursnummer G121015
Veranstaltungsart Führung
Stadtbezirk Altstadt-Lehel
Suchbegriffe Kreuzviertel

MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


Das Kreuzviertel

Münchens Straßennamen

Haidhausen

Die Augustiner Chorherrn an der Mangfall

München braucht Sozialdemokraten

Navigation