Veranstaltung / Stadtführung

Quartiersentwicklung Obersendling - das ehemalige Siemensland

Freitag   02.02.2018    15:00-17:30

Kaum ein anderer Stadtteil wurde so von einem einzelnen Unternehmen geprägt wie Obersendling. Durch die Transformation vom Gewerbe- zum Wohngebiet zeigt "Siemensland" nun ein ganz neues Gesicht. Auf dem Spaziergang werden die dort entstehenden Wohngebäude erläutert: das Wohnhochhaus und der Quartiersplatz an der Baierbrunner Straße, die Sanierung des Hochhauses “South One”, die Planungen für den „Campus Süd“ und die "Kistlerhof Gärten". Vom Kistlerhof geht es zum Ratzinger Platz, wo in den nächsten Jahren ein attraktives Quartierszentrum mit Grundschule und Gymnasium entstehen soll. Ende der Tour: U-Bahn-Station Aidenbachstraße.



Veranstalter PlanTreff - Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Datum 02.02.2018
Uhrzeit 15:00 - 17:30
Referent/Stadtführer Claudia Neeser 
Treffpunkt S-Bahn-Station Siemenswerke, Bahnsteigmitte
Anmeldung Anmeldung erforderlich: plantreff@muenchen.de oder 233-22942
Preis kostenfrei
Veranstaltungsart Architekturführung
Stadtbezirk Sendling
Suchbegriffe Sendling

PlanTreff - Referat für Stadtplanung und Bauordnung

Blumenstraße 28b
80331 München


Weitere Veranstaltungen


Alt-Sendling und seine Beziehungen zu München

Der Bayerische Aufstand 1705

Sendlinger Bilderbogen

G'wunna hat z'letzt nur unseroans!

Navigation