Veranstaltung / Stadtführung

Die Kirche Neu-Sankt-Margaret

Samstag   24.02.2018    15:00-16:30

1913 wurde die neue St.-Margaret-Kirche nach den Plänen von Michael Dosch und Franz Xaver Boemmel geweiht. Die Pläne für den monumentalen Bau mussten mehrfach aus Kostengründen reduziert werden. Wir betrachten gemeinsam die wuchtige, eklektizistische Architektur, die Motive der Spätrenaissance wie aus St. Michael ebenso wie des Barock (Theatinerkirche) und des Klassizismus aufnimmt. Wichtige Teile der Ausstattung, die erst 1938 abgeschlossen war, werden vorgestellt. Neu-Sankt-Margaret lohnt eine intensive Auseinandersetzung.



Veranstalter MVHS München Süd
Datum 24.02.2018
Uhrzeit 15:00 - 16:30
Referent/Stadtführer Maria Jenkin-Jones M. A. 
Treffpunkt Margarethenplatz unter der Orgelempore, Margaretenstr. 1
Preis 6,00 Euro, Restkarten vor Ort, auch mit MVHS-Card
Kursnummer F124738
Stadtbezirk Sendling

MVHS München Süd

Antonia Heigl
Albert-Roßhaupter-Straße 8
81369 München
Telefon: 089 74 74 85 20
Email: stadtbereich.sued@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


Die Michaelskirche zu Fulda

Orte der Reformation - Nürnberg

Schönere Heimat 2016/1

Bayerns beste Seiten

Navigation