Veranstaltung / Stadtführung

WerkStadt Sendling

Neues Quartier auf dem ehemaligen Philip-Morris-Gelände

Mittwoch   07.02.2018    16:00-17:30

Auf einem der ältesten Industriegelände in München, der Tabakfabrik Philip Morris, ist ein neues modernes Quartier entstanden: die WerkStadt Sendling. Es verbindet Altes mit Neuem und bietet Raum für Arbeit, Wohnen, Kultur und Freizeit. Beim Umbau wurde ganz bewusst darauf geachtet, historische Bausubstanz zu erhalten und den Neubau dabei funktionell und architektonisch zu integrieren. So befinden sich z.B. im ehemaligen Kesselhaus moderne Veranstaltungsräume und individuell gestaltete Arbeitswelten. Das zum Cafe umgebaute Pförtnerhäuschen hat seinem Charme von damals erhalten und ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden.



Veranstalter MVHS München Süd
Datum 07.02.2018
Uhrzeit 16:00 - 17:30
Referent/in Michaela Scherer
Treffpunkt Flößergasse 4 (am Schornstein)
Preis 6,00 Euro
Kursnummer F124736
Stadtbezirk Sendling
Suchbegriffe Philip Morris, WerkStadt, Send
Memento 1705
nach unbekannt abgewandert
Sendling
Der Sendlinger-Tor-Platz in München

Navigation