Veranstaltung / Stadtführung

Das ehemalige Lager in Ludwigsfeld

Das KZ-Außenlager Dachau-Allach und das OT-Lager Allach-Karlsfeld

Sonntag   25.06.2017    11:00-13:00

Auf dem Gelände der heutigen Wohnsiedlung Ludwigsfeldbetrieb die Firma BMW zwischen 1943 und 1945 ein „Barackenlager“. Es gehörte als KZ-Außenlager Allach zum KZ Dachau. Heute erinnert außer einer Gedenktafel nichts mehr an das Lager, lediglich zwei Gebäude stehen gemeinsam unter Denkmalschutz: Eine ehemalige Sanitärbaracke des Häftlingslagers, die dem TSVLudwigsfeldals Umkleide dient, sowie die Kantine. Bei der Führungwerden die Baracke und das Gelände besichtigt sowie die aktuelle Diskussionum eine angemessene Form des Erinnerns an das ehemalige Lagervorgestellt. 

In Kooperation mit Gegen Vergessen - Für Demokratie e. V, Regionalgruppe München


Veranstalter MVHS München Nord
Datum 25.06.2017
Uhrzeit 11:00 - 13:00
Referent/Stadtführer Klaus Mai  
Treffpunkt Baracke des ehemaligen Lagers Ludwigsfeld, Granatstr. 8
Anmeldung Anmeldung erforderlich 20 Plätze
Preis Gebührenfrei
Kursnummer E122308
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl
Suchbegriffe Nationalsozialismus

MVHS München Nord

Hiltrud Ettl
Troppauerstraße 10 (Am Hart)
80937 München
Telefon: 089 318 115 318
Email: stadtbereich.nord@mvhs.de
Internet: http://www.mvhs.de


Weitere Veranstaltungen


München 1933 - 1949

Ende und Anfang

"Dies ist mein letzter Brief..."

Wir standen nicht abnseits

Navigation