Veranstaltung / Stadtführung

Tatort Blutenburg

Kinderdetektive auf Spurensuche an der Würm

Sonntag   18.06.2017    14:00-16:00

Wir schreiben das Jahr 1488: Meister Jörg ist verzweifelt. Er muss die Kapelle der Blutenburg rasch vollenden, doch rätselhafte Vorfälle behindern den Bau.

Wer oder was steckt dahinter? Eure Hilfe zur Lösung des Falls ist gefragt!

Kinderführung rund um Schloss Blutenburg bis zu St. Georg in Obermenzing. In Form eines Detektivspiels wird das Leben der Bauern und Handwerker sowie des "pensionierten" Herzogs Sigismund rund um das Schloss und der ehemaligen Hofmark Obermenzing im späten 15. Jahrhundert lebendig vermittelt.

Bei der Tour wird Kindern das Leben im spätmittelalterlichen Dorf nahe gebracht; sie erhalten einen Plan, suchen die richtige Route und können an den einzelnen Stationen kleine Aufgaben lösen. Der Rundgang führt durch das dörflich anmutende Obermenzing, an der Würm entlang und endet im Hof der Blutenburg. Zwischendurch gibt es kleine Überraschungen. 

Endpunkt: Blutenburg

Altersempfehlung: ab 8 Jahre



Veranstalter STATTreisen München e.V.
Datum 18.06.2017
Uhrzeit 14:00 - 16:00
Treffpunkt Haupteingang Blutenburg (außen)
Anfahrt Bus 56, 160: (Schloss) Blutenburg)
Anmeldung Karten sind am Treffpunkt erhältlich!
Preis 6,00 € (Erwachsene in Begleitung von Kindern 10,00
Internet Tatort Blutenburg
Veranstaltungsart Stadtführung
Stadtbezirk Pasing-Obermenzing
Suchbegriffe Blutenburg

STATTreisen München e.V.

Nymphenburger Straße 149
80634 München
Telefon: 089 544042 - 30
Email: info@stattreisen-muenchen.de
Internet: http://www.stattreisen-muenchen.de


Weitere Veranstaltungen


München - Obermenzing

Die Schloßkapelle zu Blutenburg bei München.

Blutenburg

Oberbayerisches Archiv - Band 080 - 1955

Die diplomatische Korrespondenz Kurfürst Maximilians I. von Bayern

Dunkle Höhlen und geheime Gänge

München - Deutschlands heimliche Hauptstadt

Navigation