Veranstaltung / Stadtführung

500 Jahre Reformation - die ersten Protestanten in München

Vom Folterturm zu Bethaus und Bürgerrecht

Donnerstag   22.06.2017    15:00-17:00

Die Führung beginnt bei der ehemaligen Augustinerkirche, wo schon Luthers Mentor predigte und die Münchner voller Inbrunst lutherische Lieder sangen. Vorbei an Orten der Gegenreformation und einem Folterturm durchschreiten wir die Jahrhunderte. Wir hören vom ersten Protestanten mit Bürgerrecht, bestaunen den Ort des ersten protestantischenB ethausesin der Residenzu nd wundern uns über die Skandale um die Begräbnissep rotestantischer Königinnen.



Veranstalter MVHS München Mitte
Datum 22.06.2017
Uhrzeit 15:00 - 17:00
Referent/Stadtführer Dr. Susanne Pfisterer-Haas 
Treffpunkt Jagdmuseum · Neuhauser Str. 2
Anmeldung Restkarten vor Ort
Preis 6,00 €
Kursnummer E121047
Veranstaltungsart Stadtführung

MVHS München Mitte

Carolin Burghart
Einsteinstr. 28
81675 München
Telefon: 089 - 48006 6643
Internet: http://www.mvhs.de/fuehrungen-mitte


Weitere Veranstaltungen


MVHS-CARD

Hadern

Napoleon und Bayern

Oberbayerisches Archiv - Band 094 - 1971

Gestapo, Strafjustiz und »Kanzelmissbrauch« in Südbayern 1933 bis 1939

Navigation