Brunhubers Josef Hofmark Holzolling - Hatzl Sepp, Klee Katja
 

Brunhubers Josef Hofmark Holzolling

Hatzl Sepp, Klee Katja

Inhaltsverzeichnis

  • Vorbemerkungen
    Vorwort
    Der Leitzachtalverein
    Josef Brunhuber - Verfasser der Hofmark Holzolling
     
  • Hofmark Holzolling
    I.     Einleitung
    II.    Urgeschichtliches
           1. Name
           2. Urbevölkerung
               a) Keltische Bevölkerung
               b) Bevölkerung unter der Römerherrschaft
           3. Einwanderung der Bayern
    III.   Kirchliche Verhältnisse
           1. Frühkirchliche Nachrichten, Holzolling eine Pfarrkirche
               a) Christianisierung der Gegend
               b) Die Pfarrtaufkirche Holzolling
           2. Besitzstand der Kirche in Holzolling
           3. Jahrtag und Gottesdienste
           4. Rechtliche Angelegenheiten
           5. Baugeschichte der Kirche Holzolling
           6. Die Reformation in der Hofmark Holzolling
    IV.   Rechtliche Verhältnisse
           1. Bis zur Errichtung der Hofmark Holzolling 144
               a) Zugehörigkeit
               b) Das Edelgeschlecht der Ollinger
           2. Von der Errichtung der Hofmark Holzolling
               a) Die Hofmark Holzolling im Besitze der Pienzenauer von 1442-1531
               b) Die Hofmark Holzolling unter den Maxlrainem von 1531 - 1656
               c) Die Hofmark Holzolling im Besitze des Grafen Kurz 1656-1692 und der Grafen von Rheinstein-Tattenbach - 1735
               d) Holzolling im Besitze der Maxlrainischen Erben und des Grafen Joseph Adam Lösch
               e) Holzolling unter den Grafen Tattenbach bis 1822 und den Grafen von Arco Valley
               Exkurs: Die Säkularisation des Klosters Weyarn
           3. Besitz und Abgaben in der Hofmark Holzolling
           4. Zehentsachen
               a) Zehent von Osterwarngau
               b) Bäuerliche Zehenten
           5. Rechtspflege
               a) Richter in der Hofmark Holzolling
               b) Richterliche Urteile, landesherrliche Erlasse und kulturgeschichtliche Bemerkungen
    V.    Kriegerische Ereignisse
           1. Schwedenkrieg und Pes
               Die Pest
           2. Der spanische Erbfolgekrieg
           3. Der österreichische Erbfolgekrieg
           4. Kriege des Napoleon’sehen Zeitalters
           5. Der Bruderkrieg 1866
           6. 1870/71 zogen hinein nach Frankreich
    VI.  Schule Holzolling
           Allgemeines
           Kirchengesang
        Orts- und Familiengeschichte
            1. Arnhofen
            2. Bachholz
            3. Erb
            4. Estemdorf
            5. Haus
            6. Holzolling
            7. Naring
            8. Öd
            9. Ötz
  • Anhang
         Literatur- und Quellennachweise
         Hofbezeichnungen
         Währung
         Abbildungsverzeichnis
         Ortsregister
         Rechtliche Verhältnisse und Abgaben (Faltblatt)