KulturGeschichtsPfad 22 - Stadt München
 

KulturGeschichtsPfad 22

Aubing-Lochhausen-Langwied

Stadt München

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort Christian Ude
  • Grußwort
  • Geschichtliche Einführung

Rundgänge

  • Spaziergang durch das alte Dorf Aubing
    • Pfarrkirche St. Quirin
    • Ehemalige Bahnhofswirtschaft Sedlmayr
    • »Beim Neumaier«
    • Ehemalige Schule in der Ubostraße
    • Gast- und Tafernwirtschaft Grünwald
    • Leingärtner-Hof
    • Altes Schulhaus
    • Chemische Fabrik Aubing
    • Bahnhof Aubing
  • Radtour durch NeuAubing
    • Dornier-Werk
    • Ausbesserungswerk der Internationalen
    • Schlaf- und Speisewagengesellschaft
    • Eisenbahnersiedlung Papinstraße und ESV Sportfreunde München-NeuAubing e.V.
    • Eisenbahn-Ausbesserungswerk NeuAubing
    • Gut Freiham
    • Zwangsarbeiterlager Ehrenbürgstraße
    • Siedlung am Gößweinsteinplatz8
    • Siedlung NeuAubing-West
    • Eisenbahner-Baugenossenschafts-Siedlung
    • Evangelisch-lutherische Adventskirche
    • Pfarrkirche St. Konrad von Parzham
    • Schule in der Limesstraße 67
    • Wasserturm 69
    • Ziegelei Aubing
    • Friedhof Aubing
  • Radtour von der Siedlung »Am Westkreuz« zur »Langwieder Seenplatte«
    • Siedlung »Am Westkreuz«
    • Aubing-Ost
    • Bahnbetriebswagenwerk mit Heizkraftwerk
    • Aubinger Lohe
    • Ziegelwerke Lochhausen
    • Bahnhof Lochhausen
    • Katholische Pfarrkirche St. Michael
    • und Ortskern Lochhausen
    • Evangelisch-Lutherisches Gemeindezentrum Bartimäus
    • Ortskern Langwied
    • Langwieder See und Lußsee
  • Literaturauswahl
  • Bildnachweis
  • Übersichtskarten
Aubing, Lochhausen, Langwied