Publikationen zu München

München und der Orient

Titel München und der Orient
Autor Wimmer Stefan Jakob 
Verlag Kunstverlag Josef Fink
Erscheinung 2012
Seiten 232
ISBN 3898707741
Regierungsbezirk Oberbayern

Auch Urmünchner werden überrascht sein, wie viele Spuren der Begegnung mit dem Orient sich in ihrer Stadt finden — lange vor der Arbeitsmigration der letzten 50 Jahre. Die Verbindung von Orient und Okzident hat auch in der Lokalgeschichte Münchens ihre Spuren hinterlassen. Ihnen nachzugehen bereitet echtes Vergnügen.
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

In dem schönen Buch „München und der Orient" kann ich viel für mich Neues erfahren: Was ich als Bub durch Karl Mays Hadschi Halef Omar durchaus Sympathisches vom Islam erfuhr, was mich als Sechzigerfan für die „Löwen" begeisterte oder was mich über die ehemalige Türkenkaserne erstaunen ließ, das alles weitet sich nun zu einer Entdeckungsreise durch unsere Stadt München. In Wort und Bild darf ich den abrahamitischen Religionen und der Kultur des Nahen Ostens begegnen — welche Weite und welcher Reichtum tut sich da auf!
Attabt Adito Lechner OSB

Es kann sinnvoll sein, den Blick über den eigenen Kultur-Kreis hinaus schweifen zu lassen. Dadurch ergibt sich die Chance auf Perspektiven-Wechsel