Publikationen zu München

Lex Baioariorum

Das Recht der Bayern

Titel Lex Baioariorum
Untertitel Das Recht der Bayern
Autor Deutinger Roman 
Verlag-Details Verlag Friedrich Pustet
Erscheinung Februar 2017
Seiten 168
ISBN-10 3791727877
ISBN-13 978-3791727875
Kategorie Bayern Recht 
Suchbegriff Lex Baioariorum 

Die Lex Baioariorum aus dem frühen Mittelalter ist die erste und für Jahrhunderte einzige umfassende Aufzeichnung des bayerischen Rechts. Sie ist der älteste in Bayern verfasste Text, der bis heute erhalten ist, und wegen der in ihr enthaltenen volkssprachigen Wörter zugleich das älteste Zeugnis für die bairische Sprache. Diese für die Erforschung der bayerischen Geschichte herausragende Quelle wird hier lateinisch nach einer der ältesten Handschriften vorgelegt, verbunden mit einer Übersetzung in modernes, verständliches Deutsch und ausführlichen Erläuterungen. Damit wird das Werk erstmals auch für Nicht-Fachleute erschlossen und zugänglich gemacht.

Roman Deutinger, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projekts „Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters“ an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Navigation