Publikationen zu München

Hitlers Architekten

Paul Ludwig Troost (1878-1934)

Titel Hitlers Architekten
Untertitel Paul Ludwig Troost (1878-1934)
Autor Nüßlein Timo 
Verlag Böhlau Wien
Erscheinung 2012
Seiten 324
ISBN 3205788656
Kategorie Architektur 
Personen Troost Paul Ludwig 
Regierungsbezirk Oberbayern

In den 1910er/20er Jahren ist Paul Ludwig Troost (1878-1934) im Bereich des konservativen Luxusinterieurs einer der gefragtesten Innenarchitekten Deutschlands. So auch im großbürgerlichen Umfeld Hitlers, der ihn 1930 mit dem Umbau der Münchner Parteizentrale der NSDAP betraut. Für den Parteiführer entwirft Troost in der Folge weitere Einrichtungen und vor allem Bauten, deren strenger Reduktionsklassizismus, bedingt durch den Willen Hitlers, für die offizielle Repräsentationsarchitektur des Nationalsozialismus bestimmend wird. Troosts bemerkenswerte Karriere, seine Zusammenarbeit mit Hitler und sein Nachwirken im Dritten Reich werden im vorliegenden Buch erstmals eingehend dargestellt und untersucht, sein architektonisches Gesamtwerk in einem Katalog zugänglich gemacht.

Navigation