Denkmalpflege Information 2008/11 - Bayerisches Amt für Denkmalpflege
 

Publikationen zu München

Denkmalpflege Information 2008/11

Titel Denkmalpflege Information 2008/11
Autor Bayerisches Amt für Denkmalpflege
Verlag Bayerisches Amt für Denkmalpflege
Buchart Zeitschrift
Erscheinung 2008
Seiten 99
ISBN/B3Kat 0011000002
Kategorie Bayern 
Serie Denkmalpflege Information (141)

Editorial

Jetzt ist es fast vorbei, das Jubiläumsjahr 2008; das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege ist 100 Jahre alt geworden, und sein Generalkonservator vierzig Jahre jünger. Karlheinz Hemmeter und Nina Wiesner bringen zu beiden Geburtstagen etwas in diesem Heft. Zum Ausgleich bringe ich, das Geburtstagskind, etwas über das besagte Heft, über unser Denkmalinfo.

Jedes Info lese ich, bevor es erscheint. Ich bin verantwortlich, nicht nur i. S. des Pressegesetzes; deshalb ändere ich manches, manches ergänze ich, manches schreibe ich selber, streiche auch.
Vor allem aber freue ich mich jedesmal, wenn man mir die frischen Druckfahnen ins Auto legt und Michael Schwedler sagt: Chef, des miassn's no les'n. Dieses Mal habe ich mich noch mehr gefreut als sonst, weil das Heft 141 ganz besonders frisch, ganz besonders informativ und ganz besonders unterhaltsam geworden ist, ein wahres Geburtstagsgeschenk. Wieder ganz nach Horaz geht es: Docere et delectare, belehren und erfreuen, will uns die tüchtige Redaktion mit ihren Autoren aus nah und fern.

So wie es jetzt erscheint, hat sich das Info, von Karlheinz Hemmeter inspiriert, seit März 2001 entwickelt. Aus einem etwas trockenen Fachblättchen ist ein Erfolgsmodell geworden, ein wahrer Spiegel unserer Arbeit, vielfach nachgefragt und allenthalben gelobt.

Vorsorglich freue ich mich schon heute auf das nächste Heft!

Prof. Dr. Egon Johannes Greipl
Generalkonservator



Neuerscheingen

Erscheint demnächst