Denkmalpflege in Regensburg -
 

Publikationen zu München

Denkmalpflege in Regensburg

Beiträge zur Denkmalpflege in Regensburg für die Jahre 2013 und 2014

Titel Denkmalpflege in Regensburg
Untertitel Beiträge zur Denkmalpflege in Regensburg für die Jahre 2013 und 2014
Herausgeber Untere Denkmalschutzbehörde Stadt Regensburg
Verlag-Details Verlag Friedrich Pustet
Buchart Gebundene Ausgabe
Erscheinung November 2015
Seiten 224
ISBN/B3Kat 3791727087 (978-3791727080) / 0
Umgebungssuche Finde Bücher aus der Umgebung
Serie Denkmalpflege in Regensburg (14)
Ort Regensburg  Google Maps
Regierungsbezirk Oberpfalz

Der 14. Band der Reihe geht auf Spurensuche und bietet Einblicke in die Stadtgeschichte: Welche Erkenntnisse brachten die jüngsten archäologischen Ausgrabungen am Donaumarkt? Was passiert mit der Steinernen Brücke? Wie ist Stadtamhof zum Brückenbasar gekommen? Was gibt es Neues zu Schloss Weichs? Warum beschäftigt sich die Denkmalpflege mit dem Eisernen Steg? Mit diesen und anderen spannenden wie aktuellen Fragen zu den gebauten Zeugnissen der Regensburger Stadtgeschichte befassen sich die Aufsätze dieses Bandes. Im zweiten Teil des Buches werden boden-, bau- und kunstdenkmalpflegerische Maßnahmen aus den Jahren 2013 und 2014 in informativen Kurzporträts vorgestellt. Dazu gehören die archäologischen Untersuchungen im Bereich der ehemaligen Burg Grass sowie die Innensanierungen von St. Kassian, der ältesten Regensburger Pfarrkirche, und der Dreieinigkeitskirche, einem Schlüsselwerk des evangelischen Kirchenbaus in Süddeutschland.