Violante Beatrix von Bayern, Großprinzessin der Toskana (1673-1731) - Berresheimer Renate
 

Publikationen zu München

Violante Beatrix von Bayern, Großprinzessin der Toskana (1673-1731)

Eine Biografie

Titel Violante Beatrix von Bayern, Großprinzessin der Toskana (1673-1731)
Untertitel Eine Biografie
Autor Berresheimer Renate 
Verlag-Details Verlag Friedrich Pustet
Buchart Gebundene Ausgabe
Erscheinung Erscheint im September 2021
Seiten 320
ISBN/B3Kat 3791732773 (978-3791732770)
Personen Violante Beatrix von Bayern  

Violante Beatrix, die jüngste Tochter des Kurfürstenpaares Ferdinand Maria und Henriette Adelaide von Savoyen, wurde 1688 von ihrem Bruder Kurfürst Max Emanuel mit dem toskanischen Thronfolger Ferdinando de’ Medici verheiratet. Nach 25-jähriger kinderloser Ehe verwitwete sie im Alter von 40 Jahren. Gegen die Wünsche ihres kurfürstlichen Bruders entschied sie sich für einen Verbleib in der Toskana. Großherzog Cosimo III., der Schwiegervater Violante Beatrix’, berief seine Schwiegertochter in das Gouverneursamt von Siena. Während ihrer 14-jährigen Regierungszeit gestaltete sie Siena wieder zu einem glanzvollen Hof, die Stadt erlebte einen wirtschaftlichen Aufschwung.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst