Sündige Provinz - Wilk Heinz von
 

Publikationen zu München

Sündige Provinz

Erinnerungen an Bayerns wilde 70er

Titel Sündige Provinz
Untertitel Erinnerungen an Bayerns wilde 70er
Autor Wilk Heinz von 
Verlag-Details Allitera Verlag
Buchart Broschiert
Erscheinung Erscheint im November 2021
Seiten 184
ISBN/B3Kat 3962332863 (978-3962332860)

ex, Drugs x26 Rock x27nx27 Roll, das waren in den 1970er- und 1980er-Jahren die Fixsterne, die ab Mitternacht über München leuchteten. Über München? Nein! Denn die Promis aus Film, Musik und Fernsehen kamen damals aus München, Salzburg und von noch weiter her - und gingen in die Provinz. Das Rosenheimer Nachtleben genoss einen legendären Ruf. Und: Hier gab es damals keine Paparazzi oder Klatschreporter. Die Betreiber der In-Clubs galten als verschwiegen und einfallsreich. Ideal also, um mal so richtig abzufeiern. Besonders am Salzstadel, jenem Stadtteil, der nachts zur Legende wurde. Im sogenannten Rosenheimer Bermudadreieck mit seinen Clubs, Discos und Bars tauchte so mancher irdische Star tage- und nächtelang ab. Die legendären Locations sind zwar längst verschwunden, aber ihr Klang wirkt bis heute: PAPAGEI, MILANO-BAR, WESTERN-SALOON, ARCADEN und wie sie alle hießen. Giganten der Nächte … Heinz von Wilk lässt in seinem Buch die sündigen 70er-Jahre der bayerischen Provinz wieder lebendig werden - in ganz persönlichen Erinnerungen und Erlebnissen.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst