Ludwig Ganghofer -
 

Publikationen zu München

Ludwig Ganghofer

Sonderheft zum 100. Todestag

Titel Ludwig Ganghofer
Untertitel Sonderheft zum 100. Todestag
Herausgeber Hohoff UlrichWolf Klaus
Verlag-Details Allitera Verlag
Buchart Zeitschrift
ISBN/B3Kat 00130024
Serie Literatur in Bayern
Personen Ganghofer Ludwig 

Am 24. Juli 2020 jährte sich zum 100. Mal der Todestag Ludwig Ganghofers. Zu diesem Anlass wollten Klaus Wolf und Ulrich Hohoff eine Gedenktagung im Festsaal von Kloster Tegernsee veranstalten.

Der bayerische Heimatdichter Ludwig Ganghofer war nicht nur zu Lebzeiten, sondern auch nach seinem Tod über Bayern hinaus ein viel gelesener Schriftsteller. Besonders populär wurde er durch die über 30 erfolgreichen, zum Teil mehrfachen Verfilmungen seiner Romane und Theaterstücke.

Der Plan, Ludwig Ganghofer am Wohnort seiner letzten Jahre zu ehren, wurde wie so vieles durch die Corona-Pandemie zunichte gemacht. Glücklicherweise erklärten sich aber die Referentinnen und Referenten bereit, ihre Vorträge in diesem Sonderheft der Literatur in Bayern in schriftliche Form zu fassen.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst

50 Jahre Olympiade