Kindheit in Langenthonhausen - Ehrl Hans
 

Publikationen zu München

Kindheit in Langenthonhausen

Erinnerungen an Kinderjahre in einem Dorf auf dem Tangrintel um 1950

Titel Kindheit in Langenthonhausen
Untertitel Erinnerungen an Kinderjahre in einem Dorf auf dem Tangrintel um 1950
Autor Ehrl Hans 
Verlag Th. Feuerer
Buchart Pdf
Erscheinung 2019
Online verfügbar Download
ISBN/B3Kat 9783882464054 (978-3882464054)
Umgebungssuche Finde Bücher aus der Umgebung
Serie Regensburger kleine Beiträge zur Heimatforschung (10)
Ort Langenthonhausen  Google Maps
Regierungsbezirk Oberpfalz

Mit einem Vorwort des Herausgebers Georg Paulus

In seinen Erinnerungen nimmt Johann Ehrl den Leser mit in seine Kindheit und in eine ländliche Welt, wie es sie heute nicht mehr gibt. Der Autor verbrachte seine ersten Lebensjahre (1944 – 1950) und später sämtliche Schulferien in Langenthonhausen, einem Dorf auf der Jurahochebene westlich von Regensburg. Detailreich schildert er das Hineinwachsen in das bäuerliche Leben und in den Umgang mit Tieren. Er schreibt von heute vergessenen Kinderspielen und vom ländlichen Brauchtum ebenso wie über besondere Charaktere, die das Dorfleben prägten. Einen breiten Raum nehmen Naturerlebnisse ein, genauso wie der Einzug der Motorisierung auf dem Land. Ehrls Kindheitserinnerungen sind ein bemerkenswertes und authentisches Zeitdokument.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst