Publikationen zu München

Chronik - München im Spiegel der Zeit

Titel Chronik - München im Spiegel der Zeit
Autor Bauer Reinhard Wellner Anke 
Verlag mediaprint infoverlag gmbh
Erscheinung Dezember 2014
Seiten 308
ISBN 3981603672 978-3981603675
Kategorie Stadtbeschreibung 
Suchbegriff Chronik 

Die Geschichte der Stadt München prägt deren Erscheinungsbild und Lebensart bis heute. Die Stadt bei den Mönchen an der Isar entstand durch Handel und wurde zur Hauptstadt eines Herzogtums, Kurfürstentums und Königreichs schließlich des Freistaates Bayern. Seit Jahrhunderten wird sie für ihre Bauten bewundert und zieht viele Menschen an. Für ihre Kultur und ihr Bier war und ist sie berühmt. Als Hauptstadt der Bewegung war sie aber auch Ursprungsort für Unheil in der Welt. München wurde durch Bomben zerstört und wieder aufgebaut. Die heiteren Spiele der Sommer-Olympiade 1972 mit ihren tragischen Ereignissen rückten das Millionendorf wieder in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. In den letzten Jahrzehnten wurde die Weltstadt mit Herz auch eine Metropole der Wirtschaft mit Weltunternehmen. Sie steht auch für Weltoffenheit und Toleranz. Heute ist München mit seinen Markenzeichen Oktoberfest und FC Bayern für die meisten Deutschen und Touristen aus aller Welt Sinnbild für Erfolg, Kultur, Genuss und Lebensfreude. In der vorliegenden Chronik wird die ganze Spannbreite des städtischen Lebens mit Wirtschaft und Kultur in seiner Entwicklung vor Augen geführt. Hier wird auch deutlich, warum die Lebensqualität und Wirtschaftskraft der Landeshauptstadt München Menschen aus aller Welt anzieht, die wiederum die Stadt bereichern. Dr. Reinhard Bauer Autor dieser Chronik hat ein Werk geschaffen, welches seiner Meinung nach keine übliche Stadtgeschichte und keine Werbung [ist]. Es ist vielmehr eine farbige Chronik Münchens von der Steinzeit bis heute mit Darstellungen von Institutionen dieser faszinierenden Stadt, die diese mitgeprägt haben. Gerne nimmt Sie diese Chronik mit auf eine Reise durch die Vergangenheit dieser Millionenstadt, über die Sie vielleicht das ein oder andere noch nicht wussten.

Navigation