Publikationen zu München

Made in Ismaning

Geschichten von kleinen und großen Unternehmen

Titel Made in Ismaning
Untertitel Geschichten von kleinen und großen Unternehmen
Autor Kuisle Anita 
Verlag-Details Franz Schiermeier Verlag
Erscheinung 2016
Seiten 216
ISBN 3943866424 978-3943866421
Suchbegriff Gewerbe 
Ort Ismaning 

Bonbons und Fliesen, Elektronik und Software – Ismaninger Unternehmen wussten stets, was sich verkaufen lässt. Seit der Ansiedlung der Papierfabrik im Jahr 1859 entwickelte sich Ismaning langsam, aber stetig zu einem der gefragtesten Gewerbestandorte in der Umgebung von München. Die überregionale Bedeutung des Dorfes hatte mit der Versorgung der Landeshauptstadt mit landwirtschaftlichen Produkten wie Torf, Milch oder Sauerkraut begonnen. Zu Zeiten des Wirtschaftswunders suchten produzierende Unternehmen vor den Toren Münchens günstige Baugrundstücke. Seit dem Bau des Flughafens im Erdinger Moos kommen verstärkt internationale Unternehmen, die sich in dörflicher Atmosphäre zwischen Airport und Stadt wohlfühlen. Heute bietet das 16.000-Seelen-Dorf Ismaning 14.000 Arbeitsplätze bei mehr als 2.000 Unternehmen.  Im Buch ist die gewerbliche Entwicklung von Ismaning mit einer Vielzahl von Dokumenten, Fotos und Zeitzeugenberichten anschaulich aufbereitet.