Publikationen zu München

Bayerisches Selbstverständnis, bayerische Perspektiven

Titel Bayerisches Selbstverständnis, bayerische Perspektiven
Autor Lehner Margot Laemmle Peter 
Verlag Ehrenwirth Verlag
Erscheinung 1999
Seiten 174
ISBN 3431035485 978-3431035483
Kategorie Bayern 

„Bayerisches Selbstverständnis - Bayerische Perspektiven" - unter diesem Titel setzt sich das Nachtstudio des Bayerischen Rundfunks mit der Frage auseinander: Was ist eigentlich das spezifisch Bayerische in Denken und Wesensart der Bayern? Und im Anschluß daran: Wie wird Bayerisches in Zukunft sein?

Im Gespräch mit Norbert Göttler äußern sich Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Bayern zu der gegenwärtigen Situation Bayerns in kultureller, politischer und gesellschaft- licher Hinsicht, und sie entwickeln ihre Vorstellungen über die Zukunft dieses Landes in einem wiedervereinten Deutschland und einem geeinten Europa.

Zu Wort kommen Carl Amery,  Annette von Aretin, Prof. Dr. Karl Bosl, Angela Fürstin Fugger von Glött, Prof. Dr. Hubert Glaser ,  Dr. Otto Gritschneder ,Hildegund Holzheid,  Ernst Maria Lang, Abt Odilo Lechner OSB, Prinz Luitpold von Bayern, Prof. Dr. Dietz-Rüdiger Moser, Paul Ernst Rattelmüller, Herbert Riehl-Heyse, Eleonore von Rotenhan, Gerd Sonnleitner, Äbtissin Domitilla Veith OSB, Josef Othmar Zöller

Navigation