Publikationen zu München

Franken

Bayern II

Titel Franken
Untertitel Bayern II
Autor Körner Hans-Michael Schmid Alois Ott Martin 
Verlag Kröner
Erscheinung 2006
Seiten 651
ISBN 3520325012 978-3520325013
Kategorie Reiseführer 
Serie Handbuch der historischen Stätten
Ort Franken 

Mehr als 400 Artikel - verfaßt von den jeweils besten Ortskennern der Region -, 7 Karten und 4 Stadtpläne stellen nicht nur der Fachwelt, sondern auch der interessierten Öffentlichkeit ein nützliches Hilfsmittel bereit, um sich vor Ort oder auch am Schreibtisch über die Region Franken zu informieren. Dabei trifft diese vollständig neu geschriebene vierte Auflage des bewährten »Hand- buchs der Historischen Stätten Bayern« den Nerv der Zeit, denn gerade auch in Franken, das sich durch eine besonders stark ausgeprägte Regionalverbundenheit auszeichnet, hat das Bewußtsein für lokale Geschichte allenthalben an Bedeutung gewonnen; gleichzeitig reagiert der Band auf das gestiegene Interesse der historischen Wissenschaft an der lokalen Perspektive und faßt den aktuellen Forschungsstand zur Geschichte Frankens zusammen, wobei viel stärker als zuvor auch die neuere und neueste Ge- schichte reflektiert werde. Für die Auswahl der Orte waren zeitgemäße Kriterien maßgeblich; entsprechend wurden alle wichtigen Zentren der Gegenwart aufgenommen; daneben spielte vor allem die Sichtbarkeit der historischen Zeugnisse eine Rolle.

Hans-Michael Körner ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bayerische Geschichte im 19. und 20. Jahr- hundert bildet einen Schwerpunkt seiner Forschung.

Alois Schmid ist Professor für Bayerische Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er befaßt sich vor allem mit der politischen Geschichte, der Kirchen- und Kul- turgeschichte Bayerns mit Schwerpunkten im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit.

Martin Ott ist Akademischer Rat a.Z. an der Abteilung für Bayerische Geschichte des Historischen Seminars der Ludwig- Maximilians-Universität München. Zu seinen Forschungs- schwerpunkten zählen die Kultur der Renaissance, die bay- erischen Außenbeziehungen in der Neuzeit und die historische Landeskunde Bayerns.