Bachauskehr - Graf Eva, Rädlinger Christine
 

Publikationen zu München

Bachauskehr

Eine Zeitreise in das München der Jahre 1850-1914. Die Aufzeichnungen der Maria Walser

Titel Bachauskehr
Untertitel Eine Zeitreise in das München der Jahre 1850-1914. Die Aufzeichnungen der Maria Walser
Autor Graf Eva Rädlinger Christine 
Verlag-Details Volk Verlag
Buchart Gebundene Ausgabe
Erscheinung 2007
Seiten 264
ISBN/B3Kat 3937200363
Kategorie Stadtgeschichten 
Suchbegriff Bachauskehr 
Personen Walser Maria 
Regierungsbezirk Oberbayern

Maria Schmidt, geb. Walser, erbt im Jahr 1886, im Alter von nur zwölf Jahren, die "Walsermühle" im Lehel. Sie verbrachte ihre Kindheit und Jugend zwischen großen Mahlwerken für Getreide, Malz, Gips und Zement und in der angeschlossenen landwirtschaftlichen ökonomie. Der wirtschaftliche Erfolg der Mühle ermöglichte ihr ein Leben im gehobenen Bürgertum der Prinzregentenzeit. Ihre Lebenserinnerungen sind ein faszinierender, aus dem Alltagsleben genommener Kommentar zur Entwicklung der bayerischen Landeshauptstadt zwischen dem Ende des 19. Jahrhunderts und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs.



Neuerscheingen

Erscheint demnächst