Publikationen zu München

Bayerische Kunstgeschichte

Zweiter Teil: Franken

Titel Bayerische Kunstgeschichte
Untertitel Zweiter Teil: Franken
Autor Karlinger Hans 
Verlag LAMA-Verlag München
Erscheinung 1963
Seiten 126
ISBN B001UVANKK
Kategorie Kunstführer 
Ort Franken 

Es gibt in der Welt nicht allzuviele gewichtige Kunstwerke, die man nur gesehen zu haben braucht, um sie auch wirklich zu „begreifen". Die unverwechselbare Freude und Verzauberung durch edle Kunst wird nur dem geschenkt, der einen Blick in die großen Zusammenhänge getan hat und nicht weniger in die wundervolle Geschichte des Werdens unseres künstlerischen Erbes aus vielen Jahrhunderten. In diesem Sinne kommt dem großangelegten Werk von Joseph Maria Ritz in unserer Zeit nie dagewesener Reiselust eine besondere Aufgabe zu: Mehrung des wahren Verstehens, das allein alles Suchen und Finden von Kunstwerken zu lohnen vermag. Hans Thoma, der bereits die Neuauflage von Karlingers BAYERISCHER KUNSTGESCHICHTE besorgte, hat auch die Neubearbeitung des trefflichen Buches von Joseph Maria Ritz übernommen, als BAYERISCHE KUNSTGESCHICHTE II, Franken.

Dank seiner überaus großzügigen Ausstattung mit interessantem und künstlerisch wertvollem Bildmaterial, wie auch durch seine vorzügliche Lesbarkeit wird es die hohen Erwartungen der Fachleute wie der Feinschmecker unter den kunstfreudigen Laien gleichermaßen erfüllen können.

Navigation