Publikationen zu München

Bayerns Weg in die Moderne

Bayerisches Handwerk 1806 bis 2006

Titel Bayerns Weg in die Moderne
Untertitel Bayerisches Handwerk 1806 bis 2006
Autor Kirmeier Josef Kramer Ferdinand Lankes Christia Brockhoff Evamaria 
Verlag Haus der Bayerischen Geschichte
Erscheinung 2006
Seiten 256
ISBN 3937974113
Serie Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur

Die Ausstellung "Bayerns Weg in die Moderne. Bayerisches Handwerk 1806 bis 2006" ist neben der Landesausstellung "200 Jahre Franken in Bayern" im Museum Industriekultur in Nürnberg ein zweiter Beitrag des Hauses der Bayerischen Geschichte zum Jubiläumsjahr 2006. Während in Nürnberg die Geschichte des neuen Staates aus der Perspektive der neubayerischen Gebiete beleuchtet ist, so ist sie in der Münchner Ausstellung an Hand der Lebensschicksale und Leistungen einer wichtigen Gruppe der bayerischen Bevölkerung nachvollzogen: des Handwerks. Die hier vorgestellten bayerischen Handwerker und Handwerkerinnen geben Beispiele fantasievoller und innovativer Bewältigung von Problemen, von Erfindergeist und Unternehmertum. Neben einigen berühmten Persönlichkeiten sind viele Unbekannte vorgestellt, deren Tätigkeiten das Leben ihrer Mitmenschen verschönert, verbessert, erleichtert hat. In der Zusammensicht der Schicksale und der Entwicklungen der verschiedenen Handwerksberufe wird die Geschichte von zweihundert Jahren in vielen Aspekten nahegerückt.

Navigation