Publikationen zu München

Die Olympischen Spiele 1972

Titel Die Olympischen Spiele 1972
Autor Lingen Helmur 
Verlag Lingen Verlag
Erscheinung 1972
Seiten 321
ISBN B00278QW46
Kategorie Themen 
Suchbegriff Olympia 
Regierungsbezirk Oberbayern

Zum Geleit

Es sollten heitere Spiele werden. Spiele des Friedens und der Verständigung. Heitere Spiele sind es nicht geworden. Im Gegenteil, noch nie zuvor hat die olympische Idee solchen Belastungsproben standhalten müssen, hat so bitterer Ernst die anfängliche Heiterkeit verdrängt. Es war nicht die Schuld derer, die alle Mühen auf sich nahmen, dieses völkerverbindende Fest zu bereiten. Blinder politischer Fanatismus, der den Willen zur Versöhnung verneint, schreckte selbst vor Geiselnahme und Mord nicht zurück. So wurde der olympische Frieden gebrochen. Waren es darum keine Spiele des Friedens und der Verständigung? Tausende junger Menschen aller Nationen und Rassen haben sich zu gemeinsamem Tun zusammengefunden. Sie haben miteinander Sport getrieben und kamen miteinander ins Gespräch. Sie erfüllten den olympischen Geist mit Leben. Es bleibt die Hoffnung, daß vielleicht gerade das gemeinsame Erlebnis der dunklen Stunden dieser Spiele sie enger zusammengeführt hat.
Sportlich war München Schauplatz herrlicher Kämpfe. Es wurden Leistungen erzielt, die in vielen Disziplinen neue Maßstäbe gesetzt haben. Dieses sportliche Erlebnis will unser Buch festhalten - den Freunden desSports undder olympischen Idee zur bleibenden Erinnerung.

Verlag und Redaktion