KulturGeschichtsPfad 10 - Haerendl Ulrike
 

Publikationen zu München

KulturGeschichtsPfad 10

Moosach

Titel KulturGeschichtsPfad 10
Untertitel Moosach
Autor Haerendl Ulrike 
Verlag Landeshauptstadt München
Buchart Pdf
Erscheinung 2008
Seiten 60
Online verfügbar Download
ISBN 0000000207
Kategorie Münchner Stadtteile 
Serie KulturGeschichtsPfad
Suchbegriff Moosach 
Regierungsbezirk Oberbayern

Grußwort

Die Geschichte Moosachs lässt sich auch heute noch an der alten St. Martinskirche, dem Pelkovenschlössl und zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden ablesen. Moosach hat in seiner mehr als zwölfhundertjährigen Existenz einen weiten Weg zurückgelegt: vom Bauerndorf über mehr als hundert Jahre Hofmarksgeschichte bis zum Stadtbezirk Münchens. Dieser KulturGeschichtsPfad wl den Moosacherinnen und Moosachern und interessierten Besuchern ein Wegweiser durch die Geschichte unseres Stadtteils sein. Aber Moosach hat nicht nur Tradition, sondern auch Zukunft; deshalb sollen die Bürgerinnen und Bürger auch zu den neuen Sehenswürdigkeiten geführt werden - wie dem höchsten Büroturm Münchens.

Der Bezirksausschuss Moosach freut sich, Ihnen den KulturGeschichtsPfad iür Moosach vorstellen zu dürfen, den die Autorin in Zusammenarbeit mit städtischen Referaten, dem Bezirksausschuss und Fachleuten vor Ort entwickelt hat. Wir möchten Sie einladen, mit Hilfe dieser Broschüre in die Geschichte Moosachs einzutauchen und hoffentlich interessante Entdeckungen zu machen.

Ihre

Johanna Salzhuber Bezirksausschussvorsitzende
 



Neuerscheingen

Erscheint demnächst